Datenschutzbeauftragter
 
Datenschutzberatung

Datenschutzhinweise


Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlich im Sinne der DSGVO ist

Michael Potthoff
Am Hedreisch 31
58454 Witten
Telefon: 02302/ 999 007
E-Mail: info [at] potthoff-consulting.de

Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Verwendung

Als externer Datenschutzbeauftragter und Datenschutzberater ist mir der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein sehr wichtiges Anliegen. Gemäß dem Gebot der Datensparsamkeit werden durch die Web-Seite nur die personenbezogenen Daten erhoben, die für deren Betrieb erforderlich sind. Auf den Einsatz von Social-Media- und Analyse-Plug-Ins (das sind kleine Programme, die in die Web-Seite eingebettet werden), die Daten erheben und an den Anbieter des Plug-Ins übermitteln, wird deshalb verzichtet.

Beim Besuch der Web-Seite übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an den Server des Hosting-Anbieters (mit Sitz in Deutschland), bei dem die Web-Seite gehostet („dem Internet zur Verfügung gestellt“) wird. Log-Daten werden erfasst, wenn Besucher die Web-Seite aufrufen. Sie sind technisch notwendig, um die Web-Seite problemlos betreiben zu können und Ihnen die reibungslose Nutzung der Web-Seite zu ermöglichen.

Folgende Log-Daten können dabei erhoben werden:

Domain
Die erhobenen Daten werden der aufgerufenen Domain zugeordnet.

(Anonymisierte) Client-IP
Um Angriffe auf die Server des Hosting-Anbieters zurückverfolgen zu können, erhebt dieser die IP-Adresse des Web-Seiten-Besuchers und speichert diese maximal sieben Tage lang. Danach werden sie anonymisiert. Ich kann jedoch die IP-Adressen im Logfile von Beginn an nur anonymisiert einsehen.

Request-Zeile
Die Request-Zeile ist der Pfad der Ziel-Adresse ohne die Domain-Angaben.

Timestamp
Der Zeitstempel dokumentiert an welchem Datum zu welcher Uhrzeit die Web-Seite aufgerufen wurde.

Status Code
Status-Codes helfen bei der Fehleranalyse.

Größe des Response Bodies
Durch den Aufruf der Web-Seite werden von Ihnen automatisch Dateien zu Ihrem Gerät übertragen. In den Log-Daten wird die Größe dieser Dateien erfasst.

Referer, der vom Client gesendet wurde
Der Referer zeigt an, von welcher Web-Seite der Besucher auf die aufgerufene Web-Seite kommt.

User Agent, der vom Client gesendet wurde
Im von Web-Seiten-Besucher gesendeten User-Agent sind zum Beispiel Informationen zum verwendeten Browser und zum Betriebssystem enthalten.

Remote User
Der Remote-User bleibt in der Regel leer und wird nur verwendet, falls ein auf Basicauth basierender Anmeldeprozess auf der Web-Seite integriert ist.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage einer Abwägung zur Wahrung meiner berechtigten Interessen als Verantwortlicher (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGO), um die Web-Seite reibungslos betreiben und dem Besucher der Web-Seite Informationen zu meinen Leistungen präsentieren zu können.

Speicherung Ihrer Daten

Zur Erkennung und zur Abwehr von Angriffen auf die Web-Seiten werden nicht anonymisierte IP-Adressen maximal sieben Tage vom Hosting-Anbieter gespeichert Danach werden sie unwiderruflich anonymisiert. Damit sind die Klardaten unwiderruflich gelöscht. Ausnahmen können aus rechtlichen Pflichten (zum Beispiel bei einer Strafverfolgung) resultieren und den Hosting-Anbieter zu einer längeren Speicherung verpflichten.

Weitere als die oben genannten Daten werden bei Ihrem Besuch der Web-Seite durch mich nicht gespeichert.

Übermittlung von Daten an Dritte

Ich übermittle Daten nur an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Im Zusammenhang mit dem Betrieb der Web-Seite können Daten an den Hosting-Anbieter (mit Sitz in Deutschland) im Rahmen einer Auftragsverarbeitung übermittelt werden.

Eine weitere Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte - die im Zusammenhang mit dem Betrieb der Web-Seite erhoben werden - erfolgt durch mich nicht.

Übermittlung an ein Drittland

Die Datenverarbeitung findet ausschließlich in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in den Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt. Es erfolgt somit keine Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland in Sinne der DSGVO.

Cookies

Cookies werden nur als sogenannte Session-Cookies verwendet. Das sind temporäre Informationen, die vorübergehend durch Ihr Gerät gespeichert werden und die technisch erforderlich sind, um die Web-Seite betreiben zu können. Die Session-Cookies bleiben nur so lange gespeichert, bis der von Ihnen verwendet Browser geschlossen wird. Durch die Session-Cookies erfolgt kein Tracking (Nachverfolgung) und sie verarbeiten keine personenbezogenen Daten.

Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Ich weise jedoch darauf hin, dass die Nutzung der Web-Seite dann unter Umständen nur eingeschränkt möglich ist. Durch Cookies werden keine Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Gerät installiert oder gestartet.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die von mir gespeichert und verarbeitet werden, Auskunft zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Weiter können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO) verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen das Recht auf Löschung Ihrer Daten (Art. 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu. Weiter haben Sie das Recht auf Widerspruch gegen eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich (Art. 21 DSGVO).

Ihre Rechte können Sie beim Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen geltend machen. Bei einer Anfrage dazu muss ich sicherstellen können, dass die anfragende Person diejenige ist, für die sie sich ausgibt. Ich bitte um Ihr Verständnis, dass ich dazu unter Umständen Rückfragen stellen muss. Das ist erforderlich, damit keine Daten an Unbefugte gelangen.

Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich jederzeit unter den oben angegebenen Kontaktdaten an mich wenden.

Ferner haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich nicht rechtmäßig erfolgt.

Änderungen der Datenschutzhinweise

Ich behalte mir vor, die Datenschutzhinweise anzupassen, damit diese stets den aktuellen Anforderungen entsprechen. Es ist jeweils die aktuell auf der Web-Seite angezeigte Version der Datenschutzhinweise gültig.